print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Prof. Dr. Oliver Schallert

Prof. Dr. Oliver Schallert

Juniorprofessor für Germanistische Linguistik

Kontakt

Prof. Dr. Oliver Schallert
Ludwig-Maximilians-Universität München
Department I - Germanistik, Komparatistik, Nordistik, Deutsch als
Fremdsprache
Deutsche Philologie
Schellingstraße 7
Raum 102
D-80799 München

Telefon: +49 (0)89 2180-2903

Website: http://schallert.userweb.mwn.de/

Aufgabengebiete

  •  Fachteilsprecher
  • Tutorien-Koordinator

Angaben zur Person

  • geboren 1979 in Altstätten (Schweiz), aufgewachsen in Bludenz (Vorarlberg)
  • 1999–2006 Studium in Germanistischer und Allgemeiner Sprachwissenschaft an den Universitäten Tübingen und Salzburg; Abschluss als Mag. phil.
  • 2012 Promotion an der Universität Marburg
  • 2013–2015 Professur-Vertretungen (W1–W3) an den Universitäten Mainz, Göttingen und Frankfurt
  • seit 2016 Juniorprofessor (W1) für Germanistische Linguistik an der LMU München
  • 2019 positive Zwischenevaluation

Forschungsinteressen

  • Grammatiktheorie (Syntax, Morphologie, Pragmatik)
  • Syntaktische Typologie
  • Sprachgeschichte, Dialektologie

Wichtigste Publikationen

  • (2019) (zusammen mit Antje Dammel) (Hg.): Morphological variation – theoretical and empirical perspectives. (Studies in Language Companion Series; 207). Amsterdam: Benjamins, 2019.
  • (2019): A note on misplaced or wrongly attached zu ‘to’ in German. Journal of Germanic Linguistics [im Erscheinen].
  • (2019): Verbstellungsvariation bei Exklamativen aus diachroner Perspektive. Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur (PBB) [im Erscheinen].
  • (2014): Zur Syntax der Ersatzinfinitivkonstruktion: Typologie und Variation. Tübingen: Stauffenburg (Studien zur Deutschen Grammatik; 87).
  • (2011) (zusammen mit Jürg Fleischer): Historische Syntax des Deutschen. Tübingen: Narr.

Weitere Informationen